Führungen

Von April bis Oktober regelmäßig an jedem 3. Sonntag im Monat nach der "Kirche im Grünen" gegen 11.45 Uhr, Dauer ca. 1 Std. 

Für interessierte Gruppen (Geburtstage, Hochzeiten, Jahrgänge, Jubiläen, Ausflüge, Schulklassen, Firmenveranstaltungen, etc.) bieten wir auch Führungen nach Vereinbarung an.
Schicken Sie uns eine Anfrage per Mail - wir melden uns bei Ihnen.

Burgführer-Exkursion zu Barbara Gonzaga nach Bad Urach

Exkursion zum Heidengraben am 10. Juli 2012
Enthüllung des Denkmals von Friedrich II. auf dem Hohenneuffen

Lebhaft, lehrreich und sehr schön! Die Burgführer-Exkursion ins Schloss nach Bad Urach

Auf dem Programm stand das Leben der Herzogin Barbara Gonzaga im württembergischen Urach und in ihrer Heimat, dem norditalienischen Mantua.
Eine Führung von bestechender Informationsvielfalt war am 12. Mai 2012 Ziel von knapp einem Dutzend Hohenneuffen-Burgführern. Eine junge, sehr versierte Kollegin führte uns durch die Ausstellung. In fast 2 Stunden erfuhren wir sehr viel über die Familie der Herzogin und das Leben am modernen Hof in Mantua. Ein spannender Abriss des ausgehenden Mittelalters und die verschlungenen Wege einer jungen Frau, die als Gemahlin von Graf Eberhard im Bart frischen Wind in die dunklen Täler der schwäbischen Alb brachte. Schön war sie, als sie jung war, und der verliebte Gemahl versuchte, mit einigen baulichen Aktionen der Herzogin das Leben im puritanischen Württemberg so leicht wie möglich zu machen. Der Palmensaal im Schloss in Urach zeugt noch heute von dieser Liebe.
Es war ein wirklich gelungener und informativer Nachmittag. Für alle, die Spaß an Geschichte haben, ist der Ausflug nach Bad Urach wärmstens zu empfehlen. Wir als Burgführer leben gerne mit dem Wissen um die Zusammenhänge und Zustände in alter Zeit und freuen uns natürlich auch auf Ihren Besuch auf dem Hohenneuffen.
Bis bald. Regine Erb