Führungen

Von April bis Oktober regelmäßig an jedem 3. Sonntag im Monat nach der "Kirche im Grünen" gegen 11.45 Uhr, Dauer ca. 1 Std. 

Für interessierte Gruppen (Geburtstage, Hochzeiten, Jahrgänge, Jubiläen, Ausflüge, Schulklassen, Firmenveranstaltungen, etc.) bieten wir auch Führungen nach Vereinbarung an.
Schicken Sie uns eine Anfrage per Mail - wir melden uns bei Ihnen.

Thematische Schwerpunkte einer Führung auf dem Hohenneuffen

IMG 6361_MediumKeine Burgführung auf dem Hohenneuffen gleicht der anderen; je nach Jahres- und Tageszeit, Witterung, Zusammensetzung und Interessenlage der zu führenden Personen, aber natürlich auch je nach Burgführer, können ganz verschiedene Inhalte zur Vergangenheit und Gegenwart der Burg zur Sprache kommen. I.a. werden unsere Burgführer jedoch folgende Tatsachen und Fakten, historisch Belegtes und Bedeutsames, auf Nachfrage aber auch weniger Bekanntes, während des Rundganges durch die Burg vortragen: 

  • die geologischen Grundlagen
  • die erste Burganlage
  • die Ausbauphasen der Burg
  • die ersten Herren von Neuffen
  • das Geschlecht der Edlen von Neuffen
  • Minnersänger Gottfried von Neuffen
  • das mittelalterliche Leben auf einer Burg
  • die württembergischen Grafen und Herzöge als Herren von Neuffen
  • der Hohenneuffen im Bauernkrieg
  • der Hohenneuffen im 30jährigen Krieg
  • die letzte, barocke Ausbauphase im 18. Jahrhundert
  • die Schleifung der Festung und der Zerfall zur Ruine
  • das Treffen auf dem Neuffen zur Gründung des Südweststaates
  • die berühmten und bekanntesten Gefangenen
  • die Eselssage

 

Wenn Ihnen dabei etwas unklar ist und Sie mehr dazu wissen möchten, fragen Sie nach. Unsere mit sehr vielen Aspekten zur Burg und zur Burggeschichte vertrauten Burgführer werden Ihnen sicherlich erschöpfend Auskunft geben können.

 

Schicken Sie uns eine Anfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - wir melden uns bei Ihnen. 

Rückblick Sommerferienprogramm

Mit den Rittern auf der Burg

KiFePro Foto 1

Unter diesem Motto luden die Hohenneuffen-Burgführer und die Schwabenritter aus Beuren am 27. Tage im Monat August, einem Montag, auf die Burg Hohenneuffen. 25 Kinder und Jugendliche aus Beuren und Neuffen folgten diese Einladung und wurden vormittags Schlag 10 von den Rittern und ihrem Gesinde auf dem Schwarzen Turm begrüßt.
Nach einer kurzen Einführung in die Benimmregeln im Mittelalter und den etwaigen Folgen eines Verstoßes dagegen demonstrierten die Ritter kurz ihre Kampfeskunst mit dem Schwert. Als den Kämpfern nach kurzer Zeit die Luft ausging und der Burgfrieden wieder hergestellt war, begab man sich unter der Führung des Ritters von Tiefenbach zu einer Erkundungstour durch die Burg. Dabei erfuhren die interessierten Zuhörer so mach Wissenswertes aus der Geschichte der Burg und ihrer Bewohner.

Weiterlesen ...

Sommerferienprogramm der Stadt Neuffen:

Neuffen 033 MediumEinmal Ritter sein. . .

Wie lebten die Ritter früher auf dem Hohenneuffen?

So hieß auch dieses Jahr das Motto, unter dem die Hohenneuffen-Burgführer und die Schwabenritter aus Beuren am Samstag, dem 3. August 2013, auf die Burg Hohenneuffen eingeladen hatten. 22 Kinder und Jugendliche aus Beuren, Balzholz, Erkenbrechtsweiler und Neuffen waren dieser Einladung gefolgt und wurden um 10 Uhr morgens von den Rittern auf dem Schwarzen Turm begrüßt.

 

 

 

Weiterlesen ...